Detailansicht

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Stiftung Universität Hildesheim
Fachbereich Kulturwissenschaften und Ästhetische Kommunikation
Institut für Kulturpolitik

Marienburger Platz 22, 31141 Hildesheim
Postfach 101363, 31113 Hildesheim
Tel.: (05121) 883-20100 Fax: (05121) 883-20111
karmrodt@uni-hildesheim.de

Dir: Prof. Dr. Wolfgang Schneider; Doz: Dr. Tobias Fink, Dr. Daniel Gad, Dr. Doreen Götzky, Annika Hampel, Julia Krettek, Sara Kuschel, Prof. Dr. Birgit Mandel, Prof. Dr. Vanessa-Isabelle Reinwand-Weiss, Thomas Renz, Nina Stoffers, Julia Speckmann
Hist: Gründung des Instituts f. Kulturpolitik 1998.
Studiengänge: Kulturwissenschaften u. ästhetische Praxis: Musik als Beifach, Bachelor 6 Sem.; Szenische Künste: Bachelor 6 Sem.; Kreatives Schreiben u. Kulturjournalismus: Musik als künstler.-wiss. Beifach, Bachelor 6 Sem.; Inszenierung der Künste: Musik als Schwerpunktfach, Master 4 Sem.; Kulturvermittlung: Master 4 Sem.
Publ: Kultur, Politik u. Diskurs. Aus Lehre u. Forschung des Instituts f. Kulturpolitik der Universität Hildesheim, 1998ff. (1xjl.). - Studien zur Kulturpolitik, hrsg. v. Wolfgang Schneider, Frankfurt/Main 2004ff. - Vera Timmerberg, Doreen Götzky: Grundlagentexte zur Kulturpolitik, hrsg. v. Wolfgang Schneider, Hildesheim 2007. - Auswärtige Kulturpolitik, hrsg. v. Wolfgang Schneider, Bonn/Essen 2008. - Kulturelle Bildung braucht Kulturpolitik. Hilmar Hoffmanns "Kultur für alle" reloaded, hrsg. v. Wolfgang Schneider, Hildesheim 2010. - Theater u. Migration. Herausforderungen f. Kulturpolitik u. Theaterpraxis, hrsg. v. Wolfgang Schneider, Bielefeld 2010. - Die Sprachen der Künste. „Zeig mal - lass hören!“ Ein Projekt zur frühen künstler. Sprachbildung, hrsg. v. Vanessa-Isabelle Reinwand u. Julia Speckmann, Oberhausen 2012. - Birgit Mandel: Interkulturelles Audience Development. Zukunftsstrategien f. öffentlich geförderte Kultureinrichtungen (unter Mitarbeit v. Melanie Redlberger), Bielefeld 2013. - Good Governance for Cultural Policy. An African-European Research about Arts and Development, hrsg. v. Wolfgang Schneider u. Daniel Gad, Frankfurt/Main 2014. - Kultur im Spiegel der Wissenschaften. Beiträge zum Internationalen Symposium der Tokyo University of Foreign Studies an der Stiftung Universität Hildesheim, hrsg. v. Wolfgang Schneider u. Takashi Narita, München 2014. - Weißbuch Breitenkultur. Kulturpolitische Kartografie eines gesellschaftlichen Phänomens am Beispiel des Landes Niedersachsens, hrsg. v. Wolfgang Schneider, Hildesheim 2014.


Letzte Aktualisierung: 05.09.2014