Musikakademie Rheinsberg

Zurück
Galerie Galerie

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Musikakademie Rheinsberg

Bundes- und Landesakademie
Musikkultur Rheinsberg
Kavalierhaus der Schloßanlage
16831 Rheinsberg
Tel.: (033931) 721-0 Fax: (033931) 721-13
kontakt@musikkultur-rheinsberg.de
http://www.musikakademie-rheinsberg.de
Gf: Thomas Falk; Künstler. Dir: Georg Quander
Rf: Gemeinnützige GmbH. Gesellschafter: Land Brandenburg, Stadt Rheinsberg, Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Landesmusikrat Brandenburg e.V., Kunst- u. Kulturverein Rheinsberg e.V., Freundeskreis der Kammeroper Schloss Rheinsberg e.V. Institutionelle Förderung durch das Ministerium f. Wissenschaft, Forschung u. Kultur des Landes Brandenburg, den Landkreis Ostprignitz-Ruppin u. die Stadt Rheinsberg.
Hist: Gegr. 1991. Seit 1993 GmbH, seit 2001 Bundes- u. Landesakademie.
Aufg: Arbeits-, Fortbildungs- u. Begegnungsstätte f. professionelle Musiker u. Amateurmusiker. Arbeits- u. Probenmöglichkeiten im historischen Kavalierhaus. Ausrichtung v. Meisterkursen, Musikwerkstätten, Weiterbildungen u. Kolloquien; Veranstaltung v. Konzerten. Vorrangig Förderung des musikal. Nachwuchses. Kooperationen mit Musikhochschulen.
Publ: Jahres- u. Konzertpläne. - Kursausschreibungen. - Noten-Urtextausgaben v. Christoph Schaffrath, Berlin 1995ff. - CDs zur Rheinsberger Hofmusik u. zu Uraufführungsprojekten der Musikakademie Rheinsberg. - Jeder nach seiner Fasson - Musikalische Neuansätze heute, Saarbrücken 1997. - Das Theater des Prinzen Heinrich, Leipzig 1999. - Die Rheinsberger Hofkapelle v. Friedrich II. - Musiker auf dem Weg zum Berliner "Capell-Bedienten", Rheinsberg (2. Aufl.) 2005. - Frau Musica heute - Konzepte f. Kompositionen, Leipzig 2006. - 70 Rheinsberger Solfeggien. Ein Flötenbuch f. Friedrich II. zum 300. Geburtstag, Leipzig 2012.

Letzte Aktualisierung: 20.05.2019