Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

Zurück
Galerie Galerie

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

Emmichplatz 1, 30175 Hannover
Tel.: (0511) 3100-200 Fax: (0511) 3100-361
hmtm@hmtm-hannover.de
http://www.hmtm-hannover.de

Präs: Prof. Dr. Susanne Rode-Breymann; Vizepräs: Jann Bruns, Prof. Dr. Eckart Altenmüller, Prof. Krzysztof Wegrzyn; Sprecher der Bachelorstudiengänge: Dirigieren (Orchesterleitung, Chor- u. Ensembleleitung): Prof. Martin Brauß; Fächerübergreifender Bachelorstudiengang: Erstes Fach Musik: Prof. Dr. Andreas Lehmann-Wermser; Gesang: Prof. Sabine Ritterbusch; Jazz u. jazzverwandte Musik: Prof. Jonas Schoen-Philbert; Kirchenmusik: Prof. Emmanuel Le Divellec; Klavier: Prof. Roland Krüger; Komposition: Gordon Williamson; Künstler. Ausbildung: Prof. Andreas Boettger; Künstler.-Pädagogische Ausbildung: Prof. Dr. Andrea Welte; Popular Music: Kristof Hinz; Medienmanagement: Prof. Dr. Christoph Klimmt; Sonderpädagogik: Prof. Dr. Andreas Lehmann-Wermser; Sprecher der Masterstudiengänge: Dirigieren: Prof. Martin Brauß; Gesang (freiberuflich): Prof. Marina Sandel; Gesang (Oper): Prof. Paul Weigold; Jazz/Rock/Pop: Dr. Raphael D. Thöne; Kammermusik: Prof. Markus Becker; Kinder- u. Jugendchorleitung: Prof. Friederike Strahmer; Kirchenmusik: Prof. Emmanuel Le Divellec; Komposition: Gordon Williamson; Künstler. Ausbildung: Prof. Andreas Boettger; Künstler.-Pädagogische Ausbildung: Prof. Dr. Andrea Welte; Lehramt an Gymnasien: Prof. Dr. Andreas Lehmann-Wermser; Medien u. Musik: Prof. Dr. Carsten Winter; Musikwissenschaft u. Musikvermittlung: Prof. Dr. Reinhard Kopiez; Musiktheorie: Prof. Dr. Volker Helbing; Tasteninstrumente: Prof. Christopher Oakden; Sprecher des Diplomstudiengangs Schauspiel: Prof. Titus Georgi

Hist: Ursprünge im 19. Jh. in der Landesmusikschule u. Hannoverschen Schauspielschule; ab 1950 "Akademie f. Musik u. Theater"; ab 1962 "Hochschule f. Musik u. Theater"; seit 2010 unter der aktuellen Bezeichnung.

Studiengänge:

Lehramt Musik: Fächerübergreifender Bachelor: Erstes Fach Musik (Studienrichtungen Klassik, JazzRockPop) Bachelor 8 Sem., an Gymn. Master 4 Sem., an Sonderschulen (zweites Fach Musik) Bachelor 4 Sem., Master 4 Sem.

Künstler.-Pädagogische Ausbildung: Elementare Musikpädagogik Bachelor 8 Sem., Rhythmik Bachelor 8 Sem., Instrumentalpädagogik Bachelor 8 Sem., Master 4 Sem., Chor- u. Ensembleleitung Master 4 Sem.

Künstler. Ausbildung: Instrumente Bachelor 8 Sem., Master 4 Sem., Dirigieren (Orchesterleitung, Chor- u. Ensembleleitung) Bachelor 8 Sem., Master 4 Sem., Komposition Bachelor 8 Sem., Master 4 Sem., Gesang Bachelor 8 Sem., Gesang/Oper Master 4 Sem., Gesang in freiberuflicher Tätigkeit Master 4 Sem., Tasteninstrumente Master 4 Sem., Kammermusik (Klavier, Liedgestaltung, Ensemble) Master 4 Sem., Dirigieren (Opernkorrepetition) Master 4 Sem., Kinder- u. Jugendchorleitung Master 4 Sem., Musiktheorie Master 4 Sem.

Soloklasse Diplom: Instrumente 4 Sem., Gesang 4 Sem., Dirigieren 4 Sem., Komposition 4 Sem.

Schauspiel: Diplom 8 Sem.

Kirchenmusik: Bachelor 8 Sem., Master 4 Sem.

Jazz/Rock/Pop: Popular Music Bachelor 8 Sem., Jazz u. jazzverwandte Musik (Performing Artist/Educator) Bachelor 8 Sem., Jazz Rock Pop (Performance) Master 4 Sem., fächerübergreifender Bachelor als Grundlagenstudium f. Lehramt od. Medienmanagement mit der Studienrichtung Jazz/Rock/Pop 8 Sem.

Medienmanagement: Bachelor 6 Sem., Kommunikations- u. Medienforschung: Master 4 Sem.

Medien u. Musik: Master 4 Sem.

Kommunikationswissenschaft: Promotion 4 Sem.

Musikwissenschaft u. Musikvermittlung: Master 4 Sem.; Musikwissenschaft: Promotion 4 Sem.; Musikpädagogik: Promotion 4 Sem.

Einr: Institut f. Journalistik u. Kommunikationsforschung, Institut f. musikpädagogische Forschung (s.d.), Institut f. Musikphysiologie u. Musikermedizin (s.d.), Europäisches Zentrum f. jüdische Musik (s.d.), Studienzentrum Weltmusik, Institut f. Kammermusik, Institut f. Alte Musik, Incontri - Institut f. Neue Musik, Institut f. Jazz/Rock/Pop, Musikwiss. Institut, Forschungszentrum Musik u. Gender (s.d.), Institut zur Früh-Förderung musikalisch Hochbegabter (IFF).


Letzte Aktualisierung: 25.10.2018