Detailansicht

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Jugend jazzt - Bundesbegegnung
Deutscher Musikrat gGmbH (DMR)

Weberstr. 59, 53113 Bonn
Tel.: (0228) 2091-120 Fax: (0228) 2091-220
jazz@musikrat.de

Vors. des Beirats: Prof. Udo Dahmen; Ltg: Dominik Seidler
Tr: DMR gGmbH. Finanzielle Förderung durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, den Deutschlandfunk, die jeweilige Stadt und das jeweilige Bundesland sowie durch weitere Sponsoren.
Hist: Erste Bundesbegegnung 1997, von 2010 bis 2015 mit Vergabe des ŠKODA Jazzpreises.
Aufg: Auswahl, Präsentation und Förderung herausragender junger Jazz-Formationen im Rahmen eines Wettbewerbs mit angeschlossenem Festival, Künstlerpodium, Kontakt- und Gesprächsforum, Workshop und Seminar. Jährlich Austragung im Wechsel für Jazz-Combis (gerade Jahre) und Jazzorchester (ungerade Jahre) auf Bundesebene. Auftritte der beteiligten Gruppen unter optimalen Rahmenbedingungen vor kritischen Expert*innen und einem breiten Publikum; Aufzeichnung und Sendung der Konzerte. Förderung der Teilnehmer*innen im Anschluss an die Bundesbegegnung durch Studiopreise, Mentoren-, Solisten- und Konzertpreise sowie Sachpreise.
Bed: Jazz-Ensembles und Jazzorchester, die sich in einem der Landeswettbewerbe "Jugend jazzt" qualifiziert haben und von diesen zur Bundesbegegnung entsendet werden.
Eigenbewerbg: Nicht möglich.


Nächster Wettbewerb:
26.05.2022 - 29.05.2022, Lübeck
Bewerbungsschluss: 01.04.2022
Kategorie: Combo
Zur Ausschreibung

Wettbewerb 2023:
18.05.2023 - 21.05.2023
Bewerbungsschluss: 01.04.2023


Letzte Aktualisierung: 30.04.2021

 

 

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

Sie haben zurzeit JavaScript deaktiviert. Daten speichern und laden können Sie nur, wenn Sie JavaScript aktivieren.
Informationen zum Aktivieren von JavaScript